Die Schmack “Gesine von Papenburg” kann für Ausflugsfahrten gebucht werden.

Die Preise und Geschäftsbedingungen finden Sie auf dieser Seite. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Jörn Tanke
Am Kamp 60
26871 Papenburg
Tel: 0152 26470269
email: gesinevonpapenburg@web.de
oder füllen das Kontaktformular aus.

 

 

Aktueller Fahrtenplan für die Saison 2017


 

 


Fahrpreise für die Saison 2017

 

für ein Wochenende ( Fr. - So )

1350.- Euro
personenunabhängig -
10 Gästekojen vorhanden

für jeden weiteren Tag

+ 500.- Euro

bei mehrwöchigen Touren pro Tag/ pro Person 1)

50.- Euro

Bei Tagesfahrten können wir bis zu 22 Personen mitnehmen.

Sind mehr als 10 Gäste an Bord, muss aufgrund der Sicherheitsbestimmungen eine erweiterte Crew mitfahren. Daher wird eine erhöhte Aufwandsentschädigung berechnet.  

Bis einschließlich 10 Gästen berechnen wir pro Tag: 500,- Euro.

 

Ab 11 Gästen berechnen wir pro Tag: 700,- Euro. 

Individuelle Buchungen und spezielle Angebote, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, können jederzeit telefonisch abgesprochen werden. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Preisangebot.

 

Buchungsformular im pdf-Format (nur zur Information, wird vom Freundeskreis ausgestellt)
1) Für Mitglieder im Freundeskreis GvP gelten gesonderte Tarife (s. Fahrtenplan)
 

Hier bekommen Sie unseren aktuellen Flyer mit dem Einrichtungsplan im pdf-Format.
Bitte auf das Symbol klicken !

 

  Hier bekommen Sie unsere Preisliste für das Jahr 2017 und die allgemeinen Geschäftsbedingungen im pdf-Format.
Bitte auf das Symbol klicken !

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Verpflichtungen der Eigentümer des Schiffes

1.1. Das Schiff  und die Mannschaft entsprechen den gesetzlichen Vorschriften.

1.2. Der Eigentümer des Schiffes verpflichtet sich, dass die Fahrt durchgeführt wird.

1.3. Aufgrund von schlechtem Wetter oder sonstigen widrigen Umständen (Zustand des Schiffes), behalten wir uns vor, die Buchung kurzfristig zu stornieren, die geplante Reiseroute zu ändern bzw. Abreiseort-/zeit und/oder Ankunftsort-/zeit zu ändern. Die damit evtl. entstehenden Kosten trägt der Mieter.

2. Fahrpreis

2.1. Im Fahrpreis enthalten ist: die Miete des Schiffes, (Personen unabhängig) anfallende Hafengebühren, Stromkosten, Diesel, Brücken- und Schleusengelder.

2.2. Der Fahrpreis ist rechtzeitig zu den angegeben Terminen auf das angegeben Konto zu überweisen.

3. Pflichten der Mieter

3.1. Das Schiff wird am Anfang der Fahrt sauber und mit einem vollständigen Inventar zur Verfügung gestellt. Spätestens am Tag der Ausschiffung verlässt der Mieter das Schiff in demselben Zustand, in dem er es bei der Einschiffung übernommen hat, d. h. sauber und mit vollständigem Inventar. Auch sind alle Lebensmittel und Getränke von Bord zu nehmen. An Bord befindet sich eine komplette Küche mit Kühlschrank und Gefrierschrank , Kochmöglichkeiten und Geschirr.

3.2. Zu Ihrer persönlichen Ausrüstung sollte gehören: Schlafsack, Bettlaken, Kopfkissen, gültiger Ausweis, rutschfestes Schuhwerk, Geschirrhandtücher, Waschzeug und Handtücher, Brillenbändsel. Die Kleidung sollte den zu erwartenden Wetterbedingungen angepasst sein. Bitte benutzen Sie eine Reisetasche, keinen Koffer.

3.3. Mieter und Gäste sind verpflichtet a) den Anweisungen des Skippers bzgl. der Ordnung und Sicherheit und b) den gesetzlichen Vorschriften, genau zu beachten.

4.Annulierung

4.1. Im Falle der Annullierung des Vertrages durch den Mieter sind folgende Prozentsätze schuldig:

Preis des Schiffes   - nach Buchung  10%

                             - vor Abfahrt:          6-5 Monate     20 %                  2-1 Monate           75 %

                                                         5-4 Monate     30%                   1 Monat – 1 Tag    90 %

                                                         4-3 Monate     40%                   bei Abfahrt          100 %

                                                         3-2 Monate     50 %

4.2. Eine Annullierung muss immer schriftlich ausgesprochen werden. In besonderen Ausnahmefällen reicht auch eine mündliche / telefonische Absage.  

5. Anwendbares Recht            

5.1. Der Vertrag und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht.

5.2. Für evtl. Streitfälle ist das Amtsgericht in Papenburg zuständig.